Baden-Württemberg:
Festakt 30 Jahre VLK

 

Die liberalen Kommunalpolitiker Baden-Württembergs begingen das dreißigjährige Bestehen ihrer Vereinigung mit einem Festakt in Schloss Ingersheim. Festredner Dr. Walter Döring überraschte mit einem Streifzug in die Geschichte der Freiheitsbewegungen: Der Kampf um Freiheit und Bürgerrechte wurde von Liberalen geprägt.

 

Patrick Meinhardt (Mitte) und weitere Vorstandsmitglieder des VLK-Landesverbands (Foto: Tufan Tok)

 

Zahlreiche Gäste, unter ihnen reichlich FDP-Prominenz, nahmen Ende April an der Feierstunde "30 Jahre VLK in Baden-Württemberg" in Schloss Ingersheim teil. Sie wurden begrüßt von Frank Schneider, Oberbürgermeister in Mühlacker. In seiner Rede ging er darauf ein, dass die VLK von ehrenamtlichen Kommunalpolitikern getragen wird. Die Metapher der "Graswurzeldemokratie" sollte sich nach seiner Begrüßung wie ein roter Faden durch die nachfolgenden Reden und Gespräche ziehen.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft 4/2013.