Bundesvorstand der VLK
tagte in Potsdam

 

Der Bundesvorstand der VLK tagte am 20. und 21. März in Potsdam. Bei dieser Sitzung wurden die Arbeitsplanung der VLK für das Jahr 2010 besprochen und der VLK-Antrag zum 61. Bundesparteitag der FDP beraten und mit Änderungen beschlossen. Auch wurde die kommende VLK-Bundesdelegiertenversammlung vorbereitet, die vom 17. bis 19. September in Essen stattfinden wird.

 

Der Bundesvorstand der VLK tagte in Potsdam.
(Foto: LoB)

 

Ein Schwerpunkt der Beratungen war die Finanzlage der Kommunen und die geplante Neuordnung der Gemeindefinanzierung. Der VLK-Bundesvorstand beriet dabei intensiv über die Zukunft der Gewerbesteuer und über Alternativmodelle. Aus Sicht der VLK muss in der Gemeindefinanzkommission des Bundesfinanzministers besonders auf eine Entlastung der Kommunen auf der Ausgabenseite gedrungen werden.