Schwieriger Individualismus:
Bauordnungen der Bundesländer

 

von Michael Büssemaker und Patrick Döring

Die unterschiedlichen Inhalte der Länderbauordnungen sind heute den am Bau beteiligten Personen oder Berufsgruppen nur schwer zu vermitteln. Die Ausgestaltung der Bauordnungen und deren regelmäßige Fortschreibung sind hoheitliche Aufgaben der Bundesländer; die Musterbauordnung hat nur empfehlenden Charakter. Die Autoren wollen eine Vereinheitlichung der Länderbauordnungen anregen - zur Arbeitserleichterung für alle am Bau Beteiligten und zur Vermeidung von Wettbewerbsverzerrungen.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft 2/2010.