Rheinland-Pfalz: VLK mit neuem Vorstand
und neuem Schwung in die Kommunalwahlen

 

Die Delegierten der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker Rheinland-Pfalz (VLK) haben sich am 24. März zur Mitgliederversammlung im rheinhessischen Monsheim getroffen. Die Versammlung war von den Vorstandswahlen und den bevorstehenden Kommunalwahlen geprägt.

Die VLK Rheinland-Pfalz hat einen neuen Vorstand: An die Spitze der freidemokratischen Mandatsträger wurde Franz Ringhoffer gewählt; der 49-jährige ist Wirtschaftsdezernent der Stadt Mainz. Er löste den langjährigen Vorsitzenden Hans-Joachim Kreisel aus Landau ab. Zu Stellvertretern wurden Jutta Schützdeller aus Mendig und Franz Blum aus Mainz gewählt; den Vorstand komplettieren Schatzmeisterin Roswitha Paulsen (Landau) und Schriftführerin Susanne Glahn (Mainz). Als Beisitzer fungieren Dr. Jürgen Neureuther (Worms), Rudi Marx (Talling), Frieder Hothum (Aspisheim) und Marc Hauck (Dannstadt-Schauernheim).

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft 3/2009.