Neue Medien
für mehr Demokratie

 

von Maja Pfister

Wahlen zum Stadtrat über das Internet - das ist wohl noch lange Zukunftsmusik. Doch E-Democracy lässt sich nicht auf Online-Wahlen reduzieren. Demokratische Prozesse von der Willensbildung bis hin zur Bürgerbeteiligung an kommunalen Fragen bieten vielfältige Möglichkeiten, moderne Medien in der Kommunalpolitik einzusetzen. Schon die Websites von Parteien vor Ort, auf denen über aktuelle Themen, Programme und Initiativen berichtet wird, sind Teil der demokratischen Willensbildung und Informationsangebot für mündige Bürgerinnen und Bürger.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft 1/2007.