Das neue elektronische
Gewerberegister in Sachsen

 

von Frank Schlosser

In den Jahren 2005/2006 wurde das in Sachsen bei ca. 70 Anwendern im Einsatz befindliche Gewerbeverfahren GWR der Datenzentrale Baden-Württemberg (DZBW) durch das neue Verfahren eGWR abgelöst. Für den Einsatz eines neuen Verfahrens sprach neben dem Einsatz einer vollständig webbasierten Lösung insbesondere die Orientierung auf konsequentes, interkommunales E-Government.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft 1/2007.