Brandenburgs
VLK-Vorstand gewählt

 

Die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker Brandenburg wählte auf ihrer Jahresmitgliederversammlung in Königs Wusterhausen einen neuen Landesvorstand. Neuer Landesvorsitzender wurde Raimund Tomczak.

Zu Stellvertretern des Vorsitzenden wurden Manfred Reim, Lutz Kumlehn und Gero Riedel gewählt. Benjamin Bengsch wurde als Schatzmeister in seinem Amt bestätigt. Von den vier gewählten Beisitzern Hans-Joachim Josewski, Andreas Fröhlich, Detlef Grabert und Rolf Hermann Löhr wurde Josewski zum Geschäftsführer des Vorstands bestellt.

FDP-Landesvorsitzender Heinz Lanfermann MdB und Brandenburgs FDP-Generalsekretär Hans-Peter Goetz nahmen an der Versammlung teil und gratulierten dem neu gewählten Landesvorstand.

 

Raimund Tomczak

Der neu gewählte Landesvorsitzende
Raimund Tomczak (Foto: LoB)