Touristische Angebote
mit Konzept vermarkten

 

von Ernst Burgbacher

Der Tourismussektor ist und bleibt eine Wachstumsbranche. Zahlreiche Städte und Gemeinden verstärken zunehmend ihre Anstrengungen, um Gäste und Besucher aus dem In- und Ausland anzuziehen. Im Wettbewerb um Tourismus werden Konzepte entwickelt, die Städte, Gemeinden oder Regionen als "Marken" etablieren und fortentwickeln, um damit den Kunden die Unverwechselbarkeit des eigenen Leistungsangebots deutlich zu machen.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie im Heft 5/2007.